Multiplexika

In der freien Theatergruppe „Multiplexika“ haben sich theaterbegeisterte Laienschauspielerinnen und -schauspieler zusammengefunden, um gemeinsam unter der Leitung von Ercan Carikci auf kreative Weise Aufführungen zu gestalten.

Bei der 2017 Produktion Софи́я reihen sich ausgehend von einer frei interpretierten Rahmenhandlung literarische und fiktive Texte in den Spielszenen aneinander, mischt sich wahre Geschichte mit frei Erfundenem – stets allerdings mit einem Augenzwinkern. Während der Erarbeitung der Produktion entstanden immer wieder neue Ideen von Darstellungsformen und Themen, aus denen die besten herausdestilliert und szenisch verdichtet wurden. An der minimalistischen Bühnengestaltung haben alle Beteiligten bildnerisch mitgewirkt.

„Ich habe bei dieser Arbeit mein schauspielerisches Talent wiederentdeckt und kann es hier optimal ausentwickeln. Ich sammle hier wertvolle Erfahrungen, die ich als Künstlerin in meine Performancekunst miteinfließen lassen kann.“ (Vera).

„Multiplexika ist eine Mischung aus sehr interessanten Menschen, die sehr gut zusammenpassen. Ercan Carikci besitzt die Gabe, die Gruppe noch besser zu machen und auf ein hohes Niveau zu bringen.“ (André)

„Ercan gelingt es, auch Tanz und Theater miteinander zu verknüpfen. Somit finden wir Teilnehmer die Möglichkeit, uns auch durch Tanz bis hin zum Ausdruckstanz kreativ zu entfalten.“ (Heike)

 

Софи́я

Um den Aufstieg der jungen Sophie Friederike August von Anhalt-Zerbst von der preußischen Prinzessin zur Kaiserin Katharina die Große von Russland dreht sich die neue Produktion von Multiplexika. In einzelnen, locker verbundenen Szenen aus Text, Performance und Kunst wird schlaglichtartig der Weg der zunächst unbedarften, behüteten jungen Provinzlerin zur selbstbewussten und mächtigen Herrscherin beleuchtet. Er windet sich durch das Ränkespiel zwischen der russischen Kaiserin Elisabeth, die Sophie zur Gattin ihres künftigen Nachfolgers auserwählt hatte, der machthungrigen und intriganten Mutter Johanna und dem zum Kaiser designierten, militärbegeisterten Großfürsten Peter.

(Text: Kathrin Symens)

 

 

 

 

Das neue Stück „Jim Raised Me Up“ startet September 2018. Melde Dich an, wenn auch Du mitwirken möchtest: Ercan@ErcanCarikci.de

Und hier geht es zur: Datenschutzerklärung